VORPRODUKTION IN FREIBURG

5. bis 7. Juli:  Auch das neue (4!) Album der LEOPOLD KRAUS WELLENKAPELLE
soll wieder mit meiner Wenigkeit produziert werden – was mich gewaltig ehrt!
Die Basic-Recordings sollen bereits im August stattfinden.
Also höchste Zeit um das gesamte (wie ich finde großartige!) Songmaterial nochmal auf Herz und Nieren zu prüfen und – dort wo’s nötig erscheint – auch noch ein klein wenig aufzupimpen!
Alles erst mal im Probe-Recording-Mode versteht sich…

FR_Proberaum1

Studio-Umzug von Innsbruck nach Augsburg

Juni 2024: Umbaupause durch den “Studio-Umzug” von Innsbruck nach Augsburg.
Natürlich mit einem weinenden und einem lachenden Auge…
Und das Studio soll jetzt in Bayern natürlich wieder genauso hübsch  werden wie’s  in Tirol war.
Wenn’s geht sogar NOCH hübscher!
Mehr dazu bald…
Studio-Totale

Auf Achse mit TRACKER …

Zum Album-release von „On! On! On!”…
TRACKER-Austrian-World-Tour 2024
23. April: Wien / Chelsea
26. April: Innsbruck, Sankt Nikolaus / Record-Shop-Show im  ”Nabu”
30. April: Innsbruck / Treibhaus

Tracker, live im Treibhaus

 

 

Mit FEHLFARBEN im ehemaligen EMI-Studio/Köln

Köln, 22. April:
Mit den FEHLFARBEN im sagenumworbenen  Maarwegstudio2,
formely known as the legendary EMI-Studio,
in dem – so steht`s in den Geschichtsbüchern - seinerzeit ja nicht nur die FEHLFARBEN
sondern auch die Stones, Grönemeyer und Co aufgenommen haben…
Anyway!
Jedenfalls performen (und filmen) wir dort für ein Band-Portrait der ARD (!) einen der größten FEHLFARBEN-Hits aus 40 Jahren Bandgeschichte.
Und jetzt darf man drei mal raten welchen Song sich „das Fernsehen“ dafür ausgesucht hat!

Peter Hein 2

 

TRACKER: Album Release auf Noise Appeal (Wien)

FRÜHJAHR 2024:

TRACKER haben es wieder getan!
Im April 2024 erscheint ihr neues Album mit dem Titel „On!On!On!“ auf
Noise Appeal Records (Wien). Und diesmal bekommt man neben krachende Gitarren,
und Beats & Basslines wie Abrissbirnen auch ein wenig Pop-Zucker in den Noise geblasen.
Kein Wunder: Aufgenommen und produziert wurde der 3. TRACKER-Longplayer von Alaska Winter, ein alter Hase der Süddeutschen und Österreichischen Indie-Szene, der gleichermaßen im Alternative-Rock als auch im Alternative-Pop zu Hause ist.
Dass sowohl die Musiker als auch der Produzent in den Neunzigerjahren des letzten Jahrtausends sozialisiert wurden, also in einer für emotionale und abseitige Gitarrenmusik legendären Zeit, ist unüberhörbar.
Das Trio ist auf seinem Weg ins Hier und Jetzt aber an vielerlei Genres angestreift.
Und so sind auf dem aktuellen Release auch Spuren von Garage, Kraut oder Stoner mehr als nur spürbar. Alle Elemente werden in typischer TRACKER-Manier stets organisch und lässig eingebunden. Und so wird man auf dem Album hypnotische Grooves, verdichteten Lärm, Momente leichtfüßiger, mit wohl dosierten Electonica-Momenten durchsetzter Schönheit finden und immer wieder Melodien, die teilweise sogar ins, nennen wir es mal, „hymnenhafte“ gehen.
Und by the way:
Dass die vorab veröffentlichte Single “This Is What We get To Hear”  Platz 3 der offiziellen Austrian Indie Charts erreichte spricht ohnehin für sich…

Bildschirmfoto 2024-06-20 um 23.28.53

Al+TRACKER_Herbst2019

VELVET ATTACK: Jetzt sogar auf US-Label !

JANUAR/FEBRUAR 2023:

Das US-Label KOOL KAT MUSIK möchte das (von meiner Wenigkeit produzierte) VELVET ATTACK-Album “vision from inner space” gerne als CD herausbringen.Was mich wirklich enorm freut. Nicht nur weil die CD wieder ganz groß im Kommen ist,  wie ich gehört habe.  ; )
Sondern vor allem, weil ich dafür auch noch den wunderbaren Bonus Track “Electric Chair” mischen durfte, welcher natürlich - wie alles von VELVET ATTACK – aus der unverkennbaren Feder von Chris Riza stammt.

Album-Cover, klein

Mit FEHLFARBEN auf November-Tour…

November/Dezember 2023:
Wieder auf Achse mit meiner ewigen Lieblings-Kultband…

Die lang ersehnte FEHLFARBEN-Herbsttour 2023:
08.11.   Wuppertal / Die Börse
09.11. Rüsselsheim / Das Rind
10.11. Waisenhäuser Strand / Rolling Stone Beach Festival
22.11. Hamburg / Fabrik
24.11.  Hameln / Sumpfblume
25.11.  Lugau / Landei
27.11. Halle / Steintor Variete
28.11. Erfurt / Kalif Storch
30.11. Rostock / M.A.U. Club
1.12.   Dresden / Reithalle

Fehlfarben 2022

Mit TRACKER in die Indie-Charts…

Oktober 2023:
Erfreuliche Nachrichten nicht nur für Freunde gepflegter Alternative-Rock`n Roll-Bretter made in Austria…

Die  von meiner Wenigkeit mit der Innsbrucker Band TRACKER produzierte
(Hit?-) Single „This is what get to hear“ (erschienen bei Noise Appeal/Wien)
erreicht tatsächlich Platz 3 (!) der offiziellen Austrian Indie Charts
und hält sich sage schreibe noch 5 weiteren Wochen in den top 25.
Producer-Herz was willst Du mehr?

https://youtu.be/23XuKtxzz0c?si=qHL8SQDzDXwJsuXJ

Austrian Indie ChartsTRACKER_this is what_bandfoto